PG 2013 am 03.07.2013 beschlossen

Nun ist es doch noch in dieser Legislaturperiode trotz aller Anfeindungen und sonstigen Störaktionen über die Bühne gegangen: Am Mittwoch, dem 03.07.2013 wurde das Psychologengesetz 2013 ein­stimmig von allen Parteien im Nationalrat beschlossen. EU-relevante Bestimmungen wie z.B. verpflichtende Berufshaftpflichtversicherung oder die Verpflich­tung zur ordentlichen Rechnungslegung treten schon mit 25.10.2013 in Kraft, die Anrechnungs­bestimmungen im § 11 Abs. 5 hinsichtlich von…

Jahrestagung 2013: Übergänge

Der Termin und das Programm unserer Jahrestagung 2013 wurden nun fixiert: Die Tagung findet am Samstag, dem 23.11.2013 wieder im Wohlfühlhotel Novapark in Graz in der Fischeraustraße 22 (Bushaltestelle 67) statt und steht diesmal unter dem Thema “Übergänge” als Herausforderung in psychologischen Handlungsfeldern: Wie geht es weiter? Übergänge — Herausforderung in psychologischen Handlungsfeldern Der Organisatorin der Veranstaltung, Kollegin Christa Schaupp,…

Stellungnahme des Ö.P.F. zum Gesetzesentwurf des PG 2013 eingebracht

Als berufliche Interessenvertretung der GesundheitspsychologInnen und Klinischen PsychologInnen begrüßen wir in unserer Stellungnahme ausdrücklich den vorliegenden Entwurf des neuen Psycho­logengesetzes, der in langer Vorbereitungszeit und unter fachlicher Einbindung vieler psychologischer ExpertInnen entstanden ist. Wir sehen das Psychologengesetz 2013 als einen wichtigen Schritt zur weiteren Professionalisierung unserer Berufsgruppe und als gelungene Fortsetzung der Entwicklung, die mit dem 1991 in Kraft getretenen…

Psychologengesetz 2013 in Begutachtung

Der Ministerialentwurf zum PG 2013 ist nun seit 27.05.2013 nach langer Wartezeit bis zum 24.06.2013 im Begutachtungsverfahren  — da sich die Vorbereitungen immer wieder verzögert haben, nunmehr unter dem Titel “Psychologengesetz 2013”. Bis 24.06.2013 läuft die Begutachtungsfrist, unter http://tinyurl.com/PsyG2013 können Sie den Text und die dazugehörigen Materialien abrufen.Den Stand des Begutachtungsverfahrens und alle eingebrachten Kommentare dazu finden Sie auf der…

Psychiatrische Diagnosen: Nicht jede Traurigkeit ist gleich eine Depression…

“Nicht jede Traurigkeit ist gleich eine Depression” – der renommierte US-Psychiater Allen Frances warnt in einem Interview in der “WELT digital” vor einer Inflation psychiatrischer Diagnosen und spricht dabei die generelle Ausweitung der Diagnosen im neuen “DSM-5” an, die seiner Meinung nach alles unnötig verkomplizieren. Das gesamte Interview mit Allen Frances und seine recht pointierten Aus- und Ansagen finden sich…

Familiengerichtshilfe: bundesweit Fachkräfte gesucht

Die Justizbetreuungsagentur sucht ab Juli 2013 für die Familiengerichtshilfe an den Standorten Wien, Eisenstadt, St. Pölten, Amstetten, Wiener Neustadt, Graz, Leoben, Klagenfurt, Linz, Salzburg und Feldkirch TeamleiterInnen FamiliengerichtshelferInnen BesuchsmittlerInnen aus den Bereichen Sozialarbeit, Pädagogik und Psychologie. Die detaillierten Stellenprofile und nähere Informationen finden Sie auf der Firmenhomepage der Justizbetreuungsagentur (www.jba.gv.at). Bei Interesse bewerben Sie sich ausschließlich online unter der Rubrik…

Frank Farrelly ist tot

Der Professor für Psychologie und Sozialarbeit starb am 10. Februar im Alter von 81 Jahren in Wisconsin. Farrelly gilt als Begründer der Provokativen Therapie, mit der er international in der therapeutischen Arbeit Anerkennung erfahren hat. Die Weiterbildungsbranche beeinflusste er durch den “provokativen Stil”, der im beraterischen Kontext, etwa im Coaching, Anwendung findet. via www.managerseminare.de – Nachruf auf Frank Farrelly  

Hirnforschung : Digitale Demenz? (DIE WELT)

Trotz plakativem Titel recht interessanter Artikel in “Die Welt” vom 02.01.2013: Digitale Demenz? Von wegen! Hirnforscher haben für die plakativ beschworene digitale Demenz keinen Beweis gefunden. Im Gegenteil: Surfen im Internet beugt Alzheimer vor. Bei Kindern besteht erhöhtes Risiko für Schlafstörungen. Von Norbert Lossau Verändert die Nutzung digitaler Medien das menschliche Gehirn? Lassen sich diese vielleicht sogar gezielt zur Therapie…

In Memoriam Dr. Walter Wurzer

Wir haben die traurige Aufgabe, Ihnen mitzuteilen, dass Dr. Walter Wurzer — ein Ö.P.F-Mitglied der „ersten Stunde“ — einige Tage vor Weihnachten nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist. Kollege Wurzer hat in seinen beruflichen Tätigkeiten und in seinen zahlreichen Funktionen durch sein fachliches Ansehen und seine Persönlichkeit dazu beigetragen, dass die klinische Psychologie — v.a. auch die Diagnostik — ihren…

Psychologenforum: Jahrestagung 2012

Die Jahrestagung 2012 ist am Samstag, 17.11.2012) im Wohlfühlhotel Novapark in Graz in der Fischeraustraße 22 (Bushaltestelle 67) über die Bühne gegangen und hatte das Thema “Identität“ im Mittelpunkt. Der Organisatorin der Veranstaltung, Kollegin Christa Schaupp, ist es gelungen, hochkarätige ReferentInnen für die Fachtagung zu gewinnen, und das sehr ausgewogene Programm ist unter den Teilnehmern auf hohe Resonanz gestoßen. Der…

Gesundheitsministerium veröffentlicht überarbeitete Gutachter-Richtlinie

Vom Bundesministerium für Gesundheit wurden wir darüber in Kenntnis gesetzt, dass die gründlich überarbeitete und neu gefasste „Richtlinie für die Erstellung von klinisch-psychologischen und gesundheitspsychologischen Befunden und Gutachten des Bundesministeriums für Gesundheit“ nach entsprechenden sachverständigen Beratungen und Beschlussfassung im Rahmen des Psychologen­beirates nunmehr veröffentlicht und somit in Kraft gesetzt worden ist. Diese Richtlinie ist als verbindlicher Maßstab für den Output…

Stellungnahme des Ö.P.F. zum Entwurf der ÄsthOp-VO 2013 der Ärztekammer

Von der Ärztekammer wurden wir zu einer Stellungnahme zur Verordnung der Öster­reichischen Ärzte­kammer über Qualifika­tionen und einen Operationspass für ästhetische Operationen — ÄsthOp-VO 2013 eingeladen, und wir sind dieser Einladung natürlich gerne nachgekommen. Unsere an die Ärztekammer ergangene Stellungnahme haben wir >hier< als PDF-File zum Download bereitgestellt. via Psychologenforum: Aktuelle Infos.

Neuregelung der psychologischen Begutachtung nach dem Waffengesetz

Mittlerweile ist es zur schon lange geforderten Adaptierung der Waffengesetz-Durchführungsverord­nung im Hinblick auf die psychologische Begutachtung von Personen, die sich um ein waffenrecht­liches Dokument bewerben, gekommen. Im Bundesgesetzblatt 301 vom 11.09.2012 erfolgt eine Änderung der 1. Waffengesetz-Durchführungsverordnung (1. WaffV, BGBl. II Nr. 164/1997, geän­dert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 459/2003), die mit 01.10.2012 in Kraft tritt und markante Abänderungen…

Psychologenforum: Jahrestagung 2012

Unsere diesjährige Jahrestagung wird am Samstag, dem 17.11.2012 im Wohlfühlhotel Novapark in Graz in der Fischeraustraße 22 (Bushaltestelle 67) stattfinden und das Thema “Identität“ im Mittelpunkt haben. Der Organisatorin der Veranstaltung, Kollegin Christa Schaupp, ist es gelungen, hochkarätige ReferentInnen für die Fachtagung zu gewinnen, und wir hoffen, dass das sehr ausgewogene Programm auf entsprechende Resonanz stoßen wird. Der Titel der…

Neue Jour fixe Termine in Oberösterreich

Mit dem Jour fixe in Linz haben wir eine Informations-, Gesprächs- und Diskussionsplattform eingerichtet, welche die Gesundheits- und Klinischen PsychologInnen im Linzer Raum in einen anspruchsvollen Kontakt und Austausch bringen soll und bisher auch gut angenommen worden ist. Aktuelle Fragestellungen der angewandten Psychologie und der angrenzenden Fachrichtungen stehen im Mittelpunkt des Interesses. Die Interdisziplinarität macht eine qualifizierte fachliche Diskussion nötig.…