Luftreinigungsgeräte für psychologische Praxen

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz weist aus gegebenem Anlass auf das Positionspapier zu lüftungsunterstützenden Maßnahmen durch Einsatz von Luftreinigern zur Covid-19 Prävention und Einbringung von Wirkstoffen in die Innenraumluft des Arbeitskreises Innenraumluft am Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hin und ersucht um Weiterleitung der Information an unsere Berufsgruppe. Festgehalten wird in diesem Schriftstück,…

IT Institut für Traumatherapie (Berlin): Ausbildungsseminare für Brainspotting in Wien

In der Zeitschrift Trauma & Gewalt 3 2011, S. 276-285 wird David Grand, der Entwickler der Methode, in der Übersetzung von Oliver Schubbe wie folgt zitiert: »Brainspotting« BSP ist ein neuartiger psychotherapeutischer Ansatz, der davon ausgeht, dass therapierelevante physiologische und emotionale Empfindungen mit Augenpositionen korrespon­dieren und über das Gesichtsfeld zielgerichtet aktiviert werden können. Während unverarbeitete und tief im impliziten Gedächtnis…

Weiterbildungscurriculum 2012 des VÖPP: Positive und Transkulturelle Psychotherapie und Beratung

Die Positive und Transkulturelle Psychotherapie (PTP), von Nossrat Peseschkian (1933 im Iran gebo­ren) gegründet, hebt neben dem transkulturellen Verständnis den positiven Aspekt innerhalb der Begegnung von unterschiedlichen Kulturen besonders hervor. Peseschkian hat unterschiedliche Gesundheits- und Krankheitskonzepte von Kulturen untersucht und daraus Möglichkeiten für den therapeutischen Zugang und die Beratung abgeleitet. Das Curriculum eignet sich besonders für PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen und…

Ö.P.F.-Standpunkt zu Diskussion um psycholog. Behandlung

Gesundheits- und klinisch-psychologische Leistungen als Sachleistung der Sozialversicherung Die teilweise aufgeregt und unsachlich verlaufenen Diskussionen der letzten Wochen zum Thema der psychologische Behandlungskompetenz (“Burnout-Diskussion”, “psychologische Behandlung auf Krankenschein”) haben wir mit Interesse, aber auch mit Besorgnis verfolgt und sind nicht umhin gekommen, dem Gesundheitsminister und dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger unsere Fach­meinung zu dieser Thematik zu übermitteln. Im Nachstehenden finden Sie…

Jahrestagung 2008 und Mitgliederversammlung des Ö.P.F.

Im dritten Jahr des Bestehens des Österreichischen Psychologenforums haben wir nun auch die dritte Jahrestagung geplant und mittlerweile auch schon terminisiert: die Tagung findet am Samstag, dem 04.10.2008 in der Nähe von Villach im schönen Ambiente des Klosters Wernberg (http://www.klosterwernberg.at) statt und wird unter folgendem Thema stehen: Von der Diagnostik zur Behandlung Psychologische Ansätze zur Qualitätssicherung im Gesundheitswesen Anmeldungen für…

Jahrestagung der Österr. Plattform für Psycho­onkologie

Die Tagung mit dem Titel “Was brauchen onkologische PatientInnen?” findet vom 10.04.2008 bis zum 11.04.2008 in Innsbruck statt. Das genaue Programm sowie die Anmeldeinformationen sind dem Tagungsprogramm zu entnehmen, das gerne auch an interessierte KollegInnen wietergeleitet werden darf und soll… Unter www.oeppo.com sind weitere Hinweise zum Programm und zusätzliche Informationen über die ÖPPO zu finden.