Psychologengesetz 2012 / Diskussions-Board

Wie bereits mehrfach berichtet, stehen die Eckpunkte des neuen Psychologengesetzes seit längerem fest, und in diesem Jahr soll es nun tatsächlich an die Umsetzung gehen.

Mittlerweile ist der Gesetzestext fertiggestellt. Derzeit wird noch an den Erläuterungen für die Regierungsvorlage gearbeitet, und es müssen – wie bei allen Gesetzen, die in Begutachtung gehen – Kostenberechnungen stattfinden. Es ist geplant, dass das Psychologengesetz 2012 im ersten Quartal des Jahres 2012 in die Begutachtung geht.

Sobald sich das neue Gesetz in der Begutachtungsphase befindet und der Textentwurf auf der Homepage des Parlaments verfügbar ist, werden wir Sie umgehend informieren.

Zur umfassenden Diskussion der Neufassung 2012 des Psychologengesetzes haben wir mittlerweile ein eigenes Diskussions-Board eingerichtet, das ab sofort unter nachstehendem Link für alle interessierten DiskutantInnen offensteht: Diskussionsboard Psychologengesetz 2012. Das Board wird von Elisabeth Honemann und Gerald Kollmann moderiert, wir hoffen auf rege Beteiligung und niveauvolle Beiträge.

via PsychologInnen-Forum.

Diskussionsforum für psychologische Sachverständige eingerichtet

Soeben wurde das Diskussionsforum für psychologische Sachverständige in Österreich, die im Bereich der familienrechtlichen Begutachtung tätig sind, eingerichtet.

Die Idee zur Einrichtung dieses Forums als Diskussions- und Informations­plattform entstand anlässlich einer Tagung der Fachsektion Rechtspsychologie im BÖP am 19.10.2007 in Wien mit dem Thema „Standards in der gerichtlich beauftragten familienpsychologischen Begutachtung in Österreich“. Der Zweck des Forums ist es, den Diskurs und Meinungsaustausch der in diesem Bereich tätigen PsychologInnen plattform- und organisations­übergreifend anzuregen und auszubauen, um so der als gemeinsames Ziel artikulierten Vorstellung der Einrichtung von österreichweit geltenden Standards im Bereich der familienpsychologischen Begutachtung nähertreten zu können.

Das SV-Forum steht vorerst ausschließlich den TeilnehmerInnen der Veranstaltung bzw. denjenigen psychologischen Sachverständigen offen, die im Bereich der familienpsychologischen Begutachtung in Österreich tätig sind. 

Link zum Forum: http://www.sv-forum.at/

Anmeldungen zur Teilnahme am Forum bitte an anmeldung@sv-forum.at unter Angabe des Namens und des Tätigkeitsschwerpunkts richten.